Workshop: Gemeinwohl-Ökonomie

Datum/Zeit
10.03.2015 - 12.03.2015
11:00 - 16:00

Di, 11 Uhr bis Do, 16 Uhr

Veranstaltungsort
Haus am Schüberg

Zielgruppe

Leitung
Andreas Kalkowski

Veranstalter
Haus am Schüberg

Kategorie(n)


Unser Programm Globale Transformation 2015
in Kooperation mit dem Christian Jensen Kolleg

Teilnehmende des Nachhaltigkeitspreises Schleswig-Holstein 2015 „Vielfalt als Chance“ stellen sich vor. Sie tauschen sich untereinander, mit Fachleuten und Interessierten aus. Topthema: „Gemeinwohl-Ökonomie“ mit Christian Felber (Wien).

Warum geht es uns in Deutschland wirtschaftlich so gut, wo in Europa und der Welt so viele Gesellschafts- und Wirtschaftszusammenhänge in der Krise stecken? Weil wir gut wirtschaften oder weil wir von den Krisen anderer profitieren? Und: wem geht es bei uns gut und wer kommt mit seinem Einkommen nicht mehr aus? „Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine attraktive und unmittelbar umsetzbare Alternative zu dem zerstörerischen Wirtschaftssystem, in dem wir derzeit gefangen sind.“

Es gibt derzeit europaweit etwa 2.000 Unternehmen, die danach wirtschaften. Tendenz steigend. Christan Felber, GWÖ-Begründer, hält mit uns Rückschau auf vier Jahre Entwicklung und Ausblick auf die mögliche Bedeutung für unsere Gesellschaft.

Bild: Fotolia


Rückfragen und weitere Informationen

Kontakt: Silke Oey

Diese Veranstaltung zu Ihrem Kalender hinzufügen: iCal


Reservieren Sie gleich hier:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.